Der Spenderbereich - Turk Aesthetic

Der Spenderbereich

Der Spenderbereich
Der Spenderbereich

Der Spenderbereich

kostenlose Beratung

Der Spenderbereich ist die Grundlage des Haartransplantationsprozesses, und die Verfügbarkeit eines Spenderbereichs, der reich an Follikeln und durch dichtes Haar gekennzeichnet ist, ist der Hauptgrund dafür, ob wir eine Haartransplantation für den Patienten durchführen oder nicht!

Das Turk Aesthetic Istanbul Center bietet Ihnen eine vollständige Erklärung der Methoden zur Auswahl des Spenderbereichs und seiner Bedeutung für den Haartransplantationsprozess. Folgen Sie dem Artikel also unbedingt bis zum Ende …!

Alle Haartransplantationsoperationen sind je nach der bei der Transplantation verwendeten Technologie fast vollständig vom Spenderbereich abhängig, sei es die Fue-Technik, die Choi-Stift-Technik oder sogar die Haartransplantation mit der Saphir-Technik.

Was ist der Spenderbereich?

Anders als bei der verwendeten Haartransplantationstechnik besteht der Haartransplantationsprozess darin, die Follikel aus einem Bereich zu entnehmen, den wir Spenderbereich nennen, und wir platzieren diese Follikel im kahlen Bereich oder im Bereich mit dünner werdendem Haar.

Daher ist der gemeinsame Faktor aller verwendeten Haartransplantationstechniken die Verfügbarkeit eines bestimmten Bereichs mit Haardichte, aus dem Follikel entnommen werden können.

Wo befindet sich das Spendergebiet im Körper?

Der Spenderbereich ist normalerweise der Bereich am Hinterkopf, da er durch eine Fülle von Haarfollikeln gekennzeichnet ist.

Es ist möglich, dass die Anzahl der Follikel im Hinterkopf nicht ausreicht, um den kahlen Bereich vollständig zu bedecken, und in diesem Fall müssen wir die BHT-Technologie verwenden und darin..

Wir greifen auf die Suche nach einem anderen Spendergebiet zurück, wie z. B. Barthaare, Brusthaare, Hand- oder Fußhaare!

Ist der Spenderbereich nach der Entnahme der Follikel betroffen?

Nein, das Spendergebiet wird nach Abschluss der Operation nicht beeinträchtigt, jedoch unter der Bedingung, dass ein Zentrum mit Erfahrung und Kompetenz ausgewählt wird.

Da der Arzt, der sich auf die Entnahme der Follikel spezialisiert hat, die Entnahme an verschiedenen Stellen berücksichtigt, um keine Spuren des Entnahmeprozesses der Follikel zu hinterlassen.

Was ist, wenn der Spenderbereich nicht ausreicht?

Wir beginnen damit, zuerst aus dem Bereich am Hinterkopf zu pflücken, und wenn die Anzahl der Follikel darin nicht ausreicht, fangen wir an, die Follikel aus dem Bartbereich herauszusuchen.

Im Bartbereich wird der Extraktionsprozess vom Ende des Bartes bis zum Hinterlassen von Spuren nach dem Extraktionsprozess durchgeführt.

Sind im Bart nicht genügend Follikel vorhanden, greifen wir im nächsten Schritt auf die Brusthaare, dann die Handhaare und dann die Fußhaare zurück.

Nachteile anderer Spendergebiete

Bei der Verwendung dieser Technik und bei der Entnahme von Follikeln aus mehr als einem Spenderbereich sind einige Probleme zu erwarten.

Andere Dinge zu beachten

Die Haardichte auf dem Kopf unterscheidet sich vom Rest des Körpers

Haare wachsen nicht an allen Stellen des Körpers mit der gleichen Dichte und Weichheit, aber wir alle wissen, dass Barthaare dichter und grober sind als Kopfhaare und Kopfhaare dichter sind als Brusthaare, aber Brusthaare schwach und weich sind .

Überwinden Sie die Probleme verschiedener Geberbereiche

Die Übertragung der Follikel von diesen Stellen auf den kahlen Bereich führt zur Ansammlung von mehr als einem Follikeltyp an einer Stelle, wodurch der transplantierte Bereich zufällig und unordentlich erscheinen kann!

Die Lösung in diesem Fall ist die Transplantation von Haarfollikeln, die am Anfang des kahlen Bereichs aus dem Hinterkopf entnommen wurden, da dies der Bereich ist, der das ästhetische Erscheinungsbild am meisten beeinflusst.

Danach werden die aus dem Bart extrahierten Haarfollikel und andere in die Mitte transplantiert, was ein Bereich ist, der das ästhetische Erscheinungsbild nicht stark beeinflusst.

Die Geschwindigkeit des Haarwachstums ist von Ort zu Ort unterschiedlich

Auch die Geschwindigkeit des Haarwachstums variiert von Region zu Region. Barthaare wachsen bekanntlich schneller als Kopfhaare, Brusthaare, Arme und Füße wachsen langsamer.

Wenn der Arzt daher die Follikel aus mehr als einem Spenderbereich entnehmen muss, muss der Patient die Haare regelmäßig rasieren, damit die transplantierten Haare nicht unregelmäßig erscheinen.

Entnahme von Haarfollikeln von einem Spender

In den meisten Fällen kann man sich nicht auf einen anderen Spenderbereich verlassen.

Da die Erfolgsrate der Haartransplantation auf diese Weise sehr schwach ist; Weil der Körper diese Follikel als Fremdkörper abstößt.

Dies kann passieren, aber die beiden Personen müssen dieselbe Blutgruppe haben und sich für den Rest ihres Lebens auf bestimmte Medikamente verlassen, um dem Körper zu helfen, diese Follikel zu akzeptieren.

Häufig gestellte Fragen | Spenderbereich

Ist es möglich, sich auf den Spenderbereich einer anderen Person zu verlassen?

Bisher haben sich diese Operationen nicht als wirksam erwiesen, da der menschliche Körper fremde Follikel nicht akzeptiert, aber die Forschung ist noch nicht abgeschlossen und wir hoffen, dass dies in Zukunft erfolgreich sein wird.

Wann werden die Ergebnisse der Haartransplantation angezeigt?

Die Ergebnisse der Haartransplantation beginnen zwei Monate nach der Haartransplantation zu erscheinen, aber Sie erhalten die endgültigen Ergebnisse und das Haar wächst nach etwa einem Jahr ab dem Datum der Operation vollständig.

Wachsen die Haare im Spenderbereich wieder?

Ja, die Haare des Spenderbereichs wachsen auf natürliche Weise nach, da Haarfollikel auf bestimmte Weise und von entfernten Stellen aus dem Spenderbereich entnommen werden.

Ist es normal, nach der Transplantation Schmerzen im Spenderbereich zu verspüren?

Ja, nach der Haartransplantation wird es im Spenderbereich leichte Schmerzen geben, aber diese Schmerzen lassen nach einigen Tagen der Operation nach.

Wie lange heilt der Spenderbereich nach der Transplantation?

Der Spenderbereich heilt nach der Haartransplantation und nach nur etwa zwei Wochen ab.
Der Heilungsprozess für das Spendergebiet dauert nicht lange, nach kurzer Zeit verschwinden die Narben und das Haar beginnt natürlich zu wachsen.

Wann können die Haare im Spenderbereich rasiert werden?

Es ist möglich, das gesamte Haar nach dem Eingriff zu rasieren, aber es wird immer empfohlen, 3 Wochen zu warten, bevor Sie den Kopf rasieren.

Was sind die Ursachen für Schwellungen im Spenderbereich?

Der Extraktionsprozess ist ein belastender Prozess für die Kopfhaut, daher tritt in einigen Fällen eine leichte Schwellung im Spenderbereich auf, aber dieser Tumor verblasst nach einigen Tagen des Eingriffs.

Für weitere Informationen können Sie sich über diesen Link an Turk Aesthetic wenden.